Letzte Nachrichten

München-Aktionen gegen 5G

München-Aktionen gegen 5G 

(20.09.-21.09.2019)

Weiterlesen …

Pressemitteilung

Deutschland im Dilemma Wirtschaftsrezession wegen Funkausbau nicht aufzuhalten

Weiterlesen …

offener Brief an den Bundesrat

Mit der Bitte, wie selbst vorgeschlagen, die gesetzlichen Vorgaben in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

Weiterlesen …

Erfahrungsberichte

Wir haben die ersten Berichte Online gestellt.

Weiterlesen …

Stromzähler

Aktuelle Information zu den smarten Stromzählern

Weiterlesen …

Arbeitswelt

Neuer Themenschwerpunkt: Arbeitswelt

Jobsuche und Fragen zur heutigen Arbeitswelt

Weiterlesen …

Offener Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Offenen Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Versteigerung der Frequenzen für 5G  -
Elektrosensible Menschen sind auf Erhalt von funkfreien Schutzzonen angewiesen

Weiterlesen …

Tolle Welt oder Horrorwelt?

5G-Interview mit Werner Thiede zur neuen Broschüre „Digitalisierung als Weltanschauung“

 

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

Weitere Veranstaltungen

Mit freundlicher Unterstützung:

Letzte Petitionen

Verbot des 5G-Netzes im Freistaat Bayern

Verbot des 5G-Netzes im Freistaat Bayern

Weiterlesen …

Kein 5G in München

Petition an den Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger

Weiterlesen …

STOP 5G Test & Ausbau in Kreis Viersen

Petition an den Petitionsausschuss des Deutscher Bundestag.

Weiterlesen …

FÜR EINE SICHERE MOBILFUNKTECHNOLOGIE UND GEGEN 5G IN LEIPZIG

Petition an den Oberbürgermeister Burkhard Jung in Leipzig

Weiterlesen …

Spenden

Um eine breitere Öffentlichkeit zu erreichen und dafür einzutreten, dass unsere Welt wieder gesünder, gerechter und lebenswerter wird, sind wir neben Mitgliedsbeiträgen auf Spenden angewiesen:

Münchner Bank eG
IBAN: DE49 7019 0000 0000 3904 70
BIC: GENODEF1MO1

Ab einem Betrag von € 200,00 stellen wir automatisch eine Spendenbescheinigung (§ 10 EKStG) aus und versenden diese an Ihre Post-Adresse, wenn Sie uns diese bei der Überweisung oder separat angeben. Bis € 200,00 akzeptieren die Finanzämter eine Kopie Ihre Kontoauszuges, der Ihre Spende an uns dokumentiert.

Falls Sie für eine Spende ab € 50,00 eine Bescheinigung wünschen, stellen wir diese nach Zahlungseingang gerne aus und bitten ggf. um Ihre Mitteilung.

Vielen Dank für Ihre Spende!