Wer wir sind

Letzte Nachrichten

Funkbelastung im ICE

Kann ich noch mit dem Zug fahren? Hier schildern betroffene Ihre Erfahrungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Weiterlesen …

Gericht erkennt Arbeitsunfall im Zusammenhang mit Elektrosensibilität an

Zum ersten Mal in Frankreich erkennt ein Gericht bei einem Arbeitsunfall den Zusammenhang mit Elektrosensibilität an

Weiterlesen …

Offener Brief an die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Der Verein hat einen offenen Brief an die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) gesendet. Wir wurden in der Vergangenheit mehrfach danach gefragt, wann elektrosensible Arbeitnehmer endlich eine arbeitsrechtliche Grundlage für einen funkfreien Arbeitsplatz erhalten. Diese Frage haben wir unter anderem der BAuA in einem offenen Brief gestellt, den wir nachfolgend im Wesentlichen wiedergeben.

Weiterlesen …

Funkwasserzähler – Ein verfassungsrechtlicher Sündenfall ?

 

Kritische Anmerkungen zum Gesetzgebungsverfahren zur Änderung der Gemeindeordnung

 

Im Zuge der digitalen Agenda hat der bayerische Landtag (mit CSU-Mehrheit) eine gesetzliche Ermächtigungsgrundlage in der Gemeindeordnung geschaffen, die es den Gemeinden erlaubt, digitale elektronische Wasserzähler mit oder ohne Funkmodul am Hauptwasseranschluß im Keller eines Hauses zu installieren, der die bisherigen analogen mechanischen (Kalt-) Wasserzähler ersetzen soll. (Art. 24 Abs. 4 Gemeindeordnung).

 

Weiterlesen …

BUND Naturschutz in Bayern e.V. – Neue Broschüre: „Mobilfunk im Kinderzimmer“

Funkstrahlung ist für Kinder noch gefährlicher als für Erwachsene. Ihr Körper und ihr Gehirn entwickeln sich noch. Ihre Schädeldecke ist dünner. Dennoch sind auch sie – aufgrund ihres Umfelds mit WLAN-Routern, DECT-Telefonen und Smartphones – mittlerweile meist genauso viel Strahlung ausgesetzt wie Erwachsene.

Weiterlesen …

Neue Online-Datenbank zur Forschungslage Elektromagnetische Felder

Dank der professionellen Arbeit von Diagnose-Funk e.V. wurde nun eine Online-Datenbank zur Forschungslage über elektromagnetische Felder geschaffen.

Weiterlesen …

Tierstudie aus Italien belegt erneut erhöhtes Krebsrisiko durch Mobilfunk-Strahlung

Das Ramazzini Institut in Bologna hat die Ergebnisse seiner Ratten-Studie in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift veröffentlicht. Dabei wurde festgestellt, dass bei den bestrahlten Tieren signifikant mehr geschädigte Zellen auftraten als bei nicht bestrahlten Tieren ...

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

06.05.2019 Stammtisch Mai 2019

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Mit freundlicher Unterstützung:

Mitglied werden

Wollen Sie den Verein für Elektrosensible und Mobilfunkgeschädigte e. V. unterstützen ? Dann werden Sie Mitglied bei uns.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00 Euro. Damit erhalten Sie ebenfalls zweimal im Jahr ein Rundschreiben mit Informationen zur Thematik.

Aufnahmeantrag

Bevor Sie den Antrag ausfüllen, bitte das Dokument zur Infopflicht nach Artikel 13 DSGVO durchlesen. Um Ihre Druckertinte zu sparen, stellen wir das Dokument seperat zur Verfügung.

Sie können den Antrag auch am Bildschirm ausfüllen und dann ausdrucken. Natürlich können Sie den Antrag auch komplett mit einem Kugelschreiber ausfüllen, dann bitte leserlich.

Bitte vergessen Sie nicht den Antrag zu unterschreiben.

Die Angabe der E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum sind freiwillig, diese Angaben sind für die Mitgliedschaft nicht unbedingt nötig.

Damit wir unter Umständen schneller mit Ihnen in Kontakt treten können bitten wir Sie, uns Ihre E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer mitzuteilen.

Den Antrag bitte per Post an unsere Adresse senden.

Verein für Elektrosensible und Mobilfunkgeschädigte e.V.
c/o Paritätischer Wohlfahrtsverband
Charles-de-Gaulle-Str. 4
81737 München

Den Datenschutz für per E-Mail gesendete Dokumente können wir nicht garantieren, da diese unter Umständen die Europäische Union verlassen.

Vielen Dank

Informationspflicht Datenschutz

Bitte lesen Sie das nachfolgende Dokument. Hier informieren wir Sie über die Verwendung der Daten aus dem Aufnahmeantrag.

Beachten Sie bitte, ohne Daten ist keine Mitgliedschaft möglich.

Mitgliedsantrag mit Informationspflicht Datenschutz

Der Aufnahmeantrag mit Informationspflicht Datenschutz in einem Dokument.