Letzte Nachrichten

Interview mit Prof. Lankau: Homeoffice statt Hörsaal - Digitalisierung von Uni und Schule

Bildung muss digital werden, behaupten Politik und Wirtschaft. Ob man so mehr und besser lernt, wird nicht diskutiert. Ralf Lankau, Professor für Medientheorie in Offenburg, macht die Entwicklung Sorge.

Weiterlesen …

Garmisch-Partenkirchen: Das nächste Bürgerbegehren

Die Mobilfunk-Skeptiker wollen in den kommenden Tagen die Unterschriftenlisten ihres Bürgerbegehrens im Rathaus abgeben.

Weiterlesen …

WLAN im Auto beeinflusst Gehirnströme - Bericht in RTL über Studie der Uni Mainz

Am 28.10. 2017 lief in RTL-Explosiv Weekend ein Bericht über einen wissenschaftlichen Versuch, bei dem die Strahlenbelastungen auf das Gehirn im Automobil gemessen wurden. RTL bezeichnet die Ergebnisse als alarmierend. Tatsächlich, nach dem Einschalten der Autoelektrik, insbesondere von WLAN, verändern sich die Gehirnströme.

Weiterlesen …

Elektrosmog macht IT-Fachmann Martin Zahnd krank

Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Tinnitus. Der 50-jährige Zürcher Martin Zahnd ist elektrosensibel, wie er selbst sagt.
Weiterlesen …

Wäre Luther für "Godspot" und Roboter-Segen gewesen?

diagnose:funk hat mit dem Theologen, Buchautoren und Mobilfunk-Experten Prof. Werner Thiede über Luther, den eingeschlagenen Weg der ev. Kirche und sein neuestes Buch gesprochen.

Weiterlesen …

Multiple Sklerose & Schwermetalle und Elektrosmog

Aus unserer Erfahrung seit 1992 können wir nur hoffen, dass die Expertise von Dr. Mutter endlich in die Umwelt- und Gesundheitspolitik aufgenommen wird! Wir empfehlen das Interview in der Wurzel 03/17:

Weiterlesen …

Wissenschaftler warnen vor Risiken durch Mobilfunkstandard 5G

Erneut ein Appell von Ärzten und Wissenschaftlern aus aller Welt gegen die Einführung der neuen 5G-Mobilfunkttechnik.

Weiterlesen …

Mobilfunkstandard 5G darf nicht zugelassen werden

Jörn Gutbier von Diagnose-Funk e.V. spricht im aktuellen Interview zur geplanten 5G-Mobilfunk-Technik klare Worte.

Weiterlesen …

ELEKTROSMOG-REPORT Aktuelle Studien

In der September-Ausgabe des Fachinformationsdienstes zur Bedeutung elektromagnetischer Felder für Umwelt und Gesundheit, ElektrosmogReport berichtet Isabel Wilke über neue Studien und Publikationen

Weiterlesen …

DIGITALE BILDUNG - Ideologie und Kommerz

Schon seit längerem werden in Deutschland Konzepte sog. 'Digitaler Bildung' massiv vorangetrieben. Am 1. Juni 2017 beschlossen die Kultusminister der Länder, in den Schulen den 'Digitalpakt' umzusetzen. Jetzt formiert sich ein Bündnis für Humane Bildung, das den "Irrweg" dieser neuen Bildungspolitik analysiert und kritisiert.

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

04.12.2017 Stammtisch Dezember

Weitere Veranstaltungen

07.12.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)

Service Navigation

Mit freundlicher Unterstützung:

Links

www.diagnose-funk.org
Ständig aktualisierte Internetseite einer Verbraucherschutzorganisation; viele weiterführende Hinweise

www.kompetenzinitiative.net
Internetseite eines Verbunds mobilfunkkritischer Wissenschaftler

www.bund.net/elektrosmog
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland.

www.mobilfunkstudien.de
Gesammelte Studien, die relevante biologische Effekte und Gesundheitsrisiken und - schäden durch Hochfrequenzwellen belegen

www.der-mast-muss-weg.de
Seite einer Stuttgarter Bürgerinitiative, die sich durch besonders nachhaltiges Engagement auszeichnet

www.baubiologie.net
Seite des Berufsverbands deutscher Baubiologen e. V.

www.baubiologie.de
Seite des Instituts für Baubiologie und Ökologie Neubeuern IBN

www.dguht.de

Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie e.V., Bergstr. 32, 73098 Rechberghausen

http://www.iemfa.org
Internationale Organisation von unabhängigen Wissenschaftlern, NGO’s und Ärzten.
Unser Verein unterstütz die Forderungen:

http://www.iemfa.org/iemfa-statement/

 

http://hotels-ohne-wlan.com/blog/ 

Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels ohne W-LAN.

 

Organisationen in Europa

 

Österreich

Selbsthilfegruppe Elektrosmog Salzburg
Tel. (0043)6274-78066
E-Mail: arbeitskreis-elektrosmog@gmx.at

 

Dänemark

EHS Foreningen (Denmark)

 

Finnland

Sähköherkät ry (EHS Association)

 

Frankreich

Une Terre Pour Les EHS

Le Collectif des électrosensibles de France

 

Großbritanien/Vereinigtes Königreich (UK)

ElectroSensitivity UK.

 

Irland

Electrosensitivity in Ireland

 

Italien

AMICA

Associazione Italiana Elettrosensibiliti

 

Niederlande

Stichting EHS

 

Norwegen

FELO Foreningen for eloverfølsomhet.

 

Portugal

Poluição Electromagnética e Electrosensibilidade

 

Schweden

FEB The Swedish Association for the Electrohypersensitive

 

Spanien

Electrosensibles por el Derecho a la Salud (Spanien)

SOS EHS

 

 

NGO’s against the electromagnetic pollution:

 

Belgien

Beperk de Straling

StralingsArmVlaanderen

Teslabel

 

Dänemark

Rådet for Helbredssikker Telekommunikation

 

Frankreich

Coordinación Nationale De Colectifs

L’association PRIARTéM

Robin des Toits (France)

 

Großbritanien/Vereinigtes Königreich (UK)

EM-Radiation Research Trust

Mast-Victims UK

MobileWise (United Kingdom)

Powerwatch UK (United Kingdom)

Wi-Fi in schools

 

Italien

Rete Elettrosmog-Free (Italy)

 

Niederlande

StopUMTS

 

Norwegen

Folkets Strålevern (Citizens Radiation Protection)

 

Schweden

Swedish Radiation Protection Foundation

Vågbrytaren

 

Spanien

PECCEM (State Platform of Organizations Against Electromagnetic Pollution)

 

Hier können sich über Organisationen in weiteren Ländern informieren:

application/pdf Annotated_list_of_organizations.pdf (139,5 kB)