Letzte Nachrichten

Offener Brief von Frau Dr. Christine Aschermann an die Bundesregierung

Wir umweltmedizinisch orientierten Ärzte und Psychotherapeuten sehen einen Zusammenhang
zwischen Funkbelastung, Immunschwäche und globaler Epidemie
Wir rufen dazu auf, die weltweit verbreitete Hochfrequenzbelastung drastisch zu reduzieren!

Weiterlesen …

Dritter Offener Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Bisher keine Antwort auf unser Schreiben vom 15.10.2020:

- Versteigerung der Frequenzen für 5G
- Elektrosensible Menschen sind auf Erhalt von funkfreien Schutzzonen angewiesen

Bitte um weitere Auskünfte zu 5G Aufrüstungen

Weiterlesen …

Offener Brief an Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen

Anfrage der Selbsthilfegruppe "Elektrosensiblen 5-Seen-Land"


Recht auf Mobilfunk – Recht auf Zwangsbestrahlung?

Weiterlesen …

Zweiter Offener Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Zweiter offenen Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur als Antwort auf die dürftige Antwort der Bundesnetzagentur zum Thema

Versteigerung der Frequenzen für 5G -
Elektrosensible Menschen sind auf Erhalt von funkfreien Schutzzonen angewiesen

Weiterlesen …

Termine Verein

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Interessante Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Termine Berlin

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Mit freundlicher Unterstützung:

Letzte Petitionen

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Filme

Mobilfunk Faktencheck:

Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunkstrahlung - Mobilfunk Faktencheck: 

Neuer Film von Lothar Moll und Klaus Scheidsteger, Regisseur von THANK YOU 4 CALLING.

Dieser neue Film von Lothar Moll und Klaus Scheidsteger, Regisseur von Thank you for Calling, dokumentiert die relevanten und aktuellen Fakten aus Wissenschaft und Forschung über die Risiken der Mobilfunkstrahlung. Er beginnt mit einem Besuch bei Barrie Trower, Militärexperte aus Dartmoor und mutiger Whistleblower, der schon Jahre vor Edward Snowden die Überwachungsmechanismen der Geheimdienste offenlegte. Barrie Trower hat als Berufssoldat und später als Geheimdienstmitarbeiter beim MI5 Und MI6 eine umfassende und hochbrisante Kenntnis im Bereich der Mikrowellenstrahlung erworben. Er schildert präzise das Wissen, das man über die Wirkungen der Mobilfunk- und Radar-Strahlung schon vor Jahrzehnten hatte. Der Film verknüpft dieses Wissen mit dem aktuellen Stand der Mobilfunk- und Mikrowellen-Forschung und ihrer gesundheitlichen Wirkung auf Zellen, Tier und Mensch.

https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1330

http://kompetenzinitiative.net/KIT/KIT/faktencheck-die-gesundheitliche-wirkung-der-mobilfunkstrahlung/

https://35689.seu.cleverreach.com/m/13201650/0-2e85f7d902921dd1488a32865a8ff084

http://kompetenzinitiative.net/KIT/KIT/5g_ein_experiment_/

90 Minuten, Privatlizenz, Ein Film von Lothar Moll und Klaus Scheidsteger, Regisseur von Thank you for Calling

Lieferbar als deutsche, englische oder französische Fassung.

Für 24,40 € bestellbar im Shop von diagnose:funk >>>

Eine Webseite www.faktencheck-mobilfunk.de geht auch bald auf Sendung.

Electrosensitive: Outliers in a Wireless World

Der britische Film- und Fotokünstler Thomas Ball zeigt Portraits elektrosensibler Menschen in einem Video, auf das wir gerne aufmerksam machen.

http://www.youtube.com/watch?v=VtrpbSFZZWY

Take Back Your Power - A film by Josh del Sol

Wer noch ein Verständnis für Demokratie, Bürgerrechte und den Schutz des Privaten hat, wird sich wundern. Ein Video aus den USA verdeutlicht das Ausmaß der Entgleisungen:

http://www.takebackyourpower.net

Im Wesentlichen liegt der Focus auf diesem Film in der SmartMeter-Diskussion – die von den Amerikanern auch unabhängig vom Elektrosmog ganz wesentlich als massive Eindringung in die Privatsphäre wahrgenommen wird. Die einst vielgepriesene Freiheit ist im digitalen Kontroll- und Überwachungswahn auch andernorts bereits passée.

Gesundheitslounge Berlin - Talkshow "Elektrosmog"

Wir empfehlen eine halbe Stunde für die sehr guten Gespräche mit Dr. Klingenhardt und Kollegen auf der Gesundheitslounge Berlin:

Was ist Elektrosmog? Was macht Elektrosmog mit unserem Körper? Wie können wir uns gegen Elektrosmog schützen? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Sendung der Gesundheitslounge Berlin.

Im Studio zu Gast sind Dr. Dietrich Klinghardt und der Heilpraktiker Matthias Cebula.

Gesundheitslounge Berlin - Vertiefendes Gespräch zwischen Dr. Dietrich Klinghardt u. Dr. Magda Havas

http://www.youtube.com/watch?v=PVuziTdvRl8

Gesundheitslounge Berlin - Talkshow "Elektrosmog"

http://www.youtube.com/watch?v=69efcUbctco

Searching for a golden cage

Das US-Magazin "Time" hat im Mai 2014 auf seiner Internetseite einen Film über Elektrosensible veröffentlicht. "Searching for a golden cage" ("Auf der Suche nach einem goldenen Käfig") zeigt, wie schwierig es auch für Betroffene in den USA ist, noch einen Platz zum Leben zu finden.

Autor des Films ist Nadav Neuhaus, der auf das Thema aufmerksam wurde, als seine Bekannte Dafna Tachover elektrosensibel wurde.

Die Tatsache, dass sich - wie auch im Film zu sehen - viele Betroffene entschließen, über ihr Leid zu schweigen, täuscht über die Vielzahl der bereits Betroffenen hinweg. Wir ermutigen zum "Coming-out", machen Sie auf das Thema aufmerksam - haben wir auf unserer Internetseite etliche nützliche Informationen zusammen getragen.

Die Geschichte wird das gegenwärtige Verhalten von Staat, Industrie und Teilen der Gesellschaft gegenüber Elektrosensiblen noch zu bewerten wissen, aber unterschätzen Sie bitte nicht, dass es auch Unterstützung und Verständnis gibt. Ja, etliche Leute reagieren irritiert, wenn man sie auf das Problem Elektrosensibilität aufmerksam macht. Nur: die eigene Abhängigkeit von der Meinung anderer ist etwas, das man überwinden kann. Oft steckt auch ein problematisches Suchtverhalten mit Abhängigkeit von digitalen Medien dahinter. Und - 20 Jahre staatliche Fehlinformation gehen an einer Gesellschaft nicht spurlos vorüber:

http://time.com/golden-cage

Full Signal

Beschreibung des Filmes von der deutschen Webseite des Films:
http://de.fullsignalmovie.com/index.html

Full Signal spricht mit Wissenschaftler aus der ganzen Welt, welche die Gesundheitsfolgen unserer Mobilfunktechnologie untersuchen, mit Aktivisten, die sich für eine Regulierung der Antennen-Platzierung einsetzen, sowie mit Juristen, die Menschen vor Gericht vertreten, die sich eine Regulierung wünschen.

Gefilmt in 10 Ländern und 6 US-Bundesstaaten, untersucht Full Signal den Widerspruch zwischen Gesundheit und Finanzen, eine der zahlreichen Ironien des Kampfes für eine Regulierung der Antennenbebauung.

Den Film können Sie für den Privatgebrauch auch über den Versand der Verbraucherschutzorganisation diagnose-funk, www.diagnose-funk.org, bestellen.

Zurück