Letzte Nachrichten

Offener Brief von Frau Dr. Christine Aschermann an die Bundesregierung

Wir umweltmedizinisch orientierten Ärzte und Psychotherapeuten sehen einen Zusammenhang
zwischen Funkbelastung, Immunschwäche und globaler Epidemie
Wir rufen dazu auf, die weltweit verbreitete Hochfrequenzbelastung drastisch zu reduzieren!

Weiterlesen …

Dritter Offener Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Bisher keine Antwort auf unser Schreiben vom 15.10.2019:

- Versteigerung der Frequenzen für 5G
- Elektrosensible Menschen sind auf Erhalt von funkfreien Schutzzonen angewiesen

Bitte um weitere Auskünfte zu 5G Aufrüstungen

Weiterlesen …

Offener Brief an Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen

Anfrage der Selbsthilfegruppe "Elektrosensiblen 5-Seen-Land"


Recht auf Mobilfunk – Recht auf Zwangsbestrahlung?

Weiterlesen …

Zweiter Offener Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Zweiter offenen Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur als Antwort auf die dürftige Antwort der Bundesnetzagentur zum Thema

Versteigerung der Frequenzen für 5G -
Elektrosensible Menschen sind auf Erhalt von funkfreien Schutzzonen angewiesen

Weiterlesen …

Termine Verein

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Interessante Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Termine Berlin

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Mit freundlicher Unterstützung:

Letzte Petitionen

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was tun, wenn die Beschwerden tatsächlich vom Elektrosmog kommen?

Zunächst steht die „Entrümpelung“ des eigenen Wohn- und Arbeitsumfelds von Quellen elektromagnetischer Felder an. Mehr dazu in der Rubrik „Gesundheit“.

Wie weit Sie Ihren Arbeitsplatz anders gestalten können und müssen, können Sie mit den gleichen Informationen prüfen.

Zuletzt aktualisiert am 02.10.2012 von Elmar Fleschutz.

Zurück