Letzte Nachrichten

Zweiter Offener Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Zweiter offenen Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur als Antwort auf die dürftige Antwort der Bundesnetzagentur zum Thema

Versteigerung der Frequenzen für 5G  -
Elektrosensible Menschen sind auf Erhalt von funkfreien Schutzzonen angewiesen

Weiterlesen …

Faktencheck - Filmvorführung

17.10. und 24.10.2019
19 Uhr Filmvorführung in Starnberg

Weiterlesen …

Pressemitteilung

Deutschland im Dilemma Wirtschaftsrezession wegen Funkausbau nicht aufzuhalten

Weiterlesen …

offener Brief an den Bundesrat

Mit der Bitte, wie selbst vorgeschlagen, die gesetzlichen Vorgaben in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

Weiterlesen …

Erfahrungsberichte

Wir haben die ersten Berichte Online gestellt.

Weiterlesen …

Stromzähler

Aktuelle Information zu den smarten Stromzählern

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

Weitere Veranstaltungen

Mit freundlicher Unterstützung:

Letzte Petitionen

Verbot des 5G-Netzes im Freistaat Bayern

Verbot des 5G-Netzes im Freistaat Bayern

Weiterlesen …

Kein 5G in München

Petition an den Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger

Weiterlesen …

STOP 5G Test & Ausbau in Kreis Viersen

Petition an den Petitionsausschuss des Deutscher Bundestag.

Weiterlesen …

FÜR EINE SICHERE MOBILFUNKTECHNOLOGIE UND GEGEN 5G IN LEIPZIG

Petition an den Oberbürgermeister Burkhard Jung in Leipzig

Weiterlesen …

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Können auch ältere Personen betroffen sein?

Sicher, und sie leiden extrem. Wer mit seinen Kräften sowieso eingeschränkt ist, hat der Dauerbelastung wenig entgegenzusetzen. Wer die neuen Techniken gar nicht kennt, kann sich noch weniger schützen. Und wer dement ist, kann nichts mehr zum Ausdruck bringen. In Alten- und Pflegeheimen leben zahlreiche Personen, bei denen „Demenz mit Verhaltensauffälligkeiten“ oder „Unruhezuständen“ diagnostiziert wird, die aber zahlreiche Symptome des Mikrowellensyndroms aufweisen. Pflege- und Altenheime sind in aller Regel schon durch die DECT-Telefonanlage stark belastet. Manche der elektrisch betriebenen Wechseldruckmatratzen sorgen für extreme elektrische und magnetische Felder unmittelbar in Körpernähe.

Zuletzt aktualisiert am 02.10.2012 von Elmar Fleschutz.

Zurück