Letzte Nachrichten

Stromzähler

Aktuelle Information zu den smarten Stromzählern

Weiterlesen …

Europawahl 2019

Parteien beantworten unsere Fragen zur Mobilfunksituation

Weiterlesen …

Arbeitswelt

Neuer Themenschwerpunkt: Arbeitswelt

Jobsuche und Fragen zur heutigen Arbeitswelt

Weiterlesen …

Offener Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Offenen Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur

Versteigerung der Frequenzen für 5G  -
Elektrosensible Menschen sind auf Erhalt von funkfreien Schutzzonen angewiesen

Weiterlesen …

Tolle Welt oder Horrorwelt?

5G-Interview mit Werner Thiede zur neuen Broschüre „Digitalisierung als Weltanschauung“

 

Weiterlesen …

Interview mit Jörn Gutbier von diagnose:funk

Gesundheitsgefahr durch 5G? - Ein kritischer Blick auf Mobilfunknutzung sowie deren Netze und Frequenzen

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

Weitere Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Mit freundlicher Unterstützung:

Europawahl 2019

Zur Europawahl haben wir den Parteien einige Fragen gestellt, die nach unserer Meinung wichtig sind für Elektrosensible. Bei der Auswahl der Parteien wurden die Parteien berücksichtigt, die in Bayern bekannt sind, und die mit großer Wahrscheinlichkeit ins Europaparlament einziehen werden.

Wir haben am 17. April 2019 Anfragen an alle Parteien gesendet, eine Antwort steht noch von vielen Parteien aus.

Beachten Sie bitte, dass es bei der Europawahl keine 5% Hürde gib. Auch kleinere Parteien haben eine reale Change ins Europaparlament einzuziehen.

Die CSU/CDU hat am 17.05.2019 uns ihre Antwort zugesendet. Für mich zu spät um die Argumente der beiden Unionsparteien bei meiner Wahlentscheidung zu berücksichtigen. Ich habe bereits gewählt.

Aus der Reaktion vieler Parteien kann man nun den Schluss ziehen, dass diese nicht an uns als Wähler interessiert sind.

In diesem Zusammenhang sei an den Slogan einer Partei erinnert: "Digital first, Bedenken second."

 

Zurück