Letzte Nachrichten

Digitale Medien - Die große Gefahr für unser Gehirn

Prof. Dr. Dr. Gertraud Teuchert-Noodt leitete den Bereich Neuroanatomie/Humanbiologie an der Universität Bielefeld, Fakultät für Biologie. In ihren Vorträgen setzt sie sich kritisch mit der Wirkung digitaler Medien auf das Gehirn auseinander, so Anfang Mai an der Technischen Universität Darmstadt. In einem Interview stellt sie dar, warum bei Kindern die Nutzung von digitalen Medien zu irreversiblen Schäden führt.

Weiterlesen …

Wenn das WLAN die Wohnung ausspioniert

Zwei Münchner Wissenschaftler verwandeln einen handelsüblichen WLAN-Router in ein Mini-Radar, das Gegenstände im Umfeld sichtbar macht.

Weiterlesen …

Brummton-Opfer: Kein effektiver Lärmschutz

Kein ausreichender Schutz vor Infraschall. Immer mehr Brummton-Betroffene wenden sich an Behörden und die Öffentlichkeit. Das Umweltbundesamt beschäftigt sich seit einigen Jahren verstärkt mit dem Thema Infraschall. Nun hat sich in Steinhöring der 'Verein zum Schutz der Gesundheit und Umwelt vor Infraschall' gegründet.

Weiterlesen …

Studie weist nach, wie Grenzwerte scheinwissenschaftlich legitimiert werden

Der neue diagnose:funk 'Brennpunkt' behandelt die Studie "Fehlerhafte offizielle Bewertung der Sicherheit von Funkstrahlung durch die Beratergruppe für nicht-ionisierende Strahlung" (2016) von S. J. Starkey und liegt in deutscher Übersetzung vor.

Weiterlesen …

diagnose:funk: Brennpunkt: Handystrahlung und Gehirntumore

Im Brennpunkt "Handystrahlung und Gehirntumore" zum neuesten Stand der Forschung veröffentlicht diagnose:funk die Übersetzung des Reviews über Krebsrisiken der nicht-ionisierenden Strahlung, verfasst von den schwedischen Wissenschaftlern Michael Carlberg und Prof. Lennart Hardell.

Weiterlesen …

Smartmeters = smartattack, ein Zeichentrickfilm in Stil der 1950iger

Es gibt noch Menschen, die dem Digitalismus als krankhafte Wahnvorstellung getragen von Staat und Industrie eine humorvolle Darstellung entgegensetzen können. Smartmeters = smartattack, ein Zeichentrickfilm in Stil der 1950iger Jahre.

Weiterlesen …

MOBILFUNK-POLITIK "Das WLAN-Experiment"

Die deutsche Mobilfunk-Politik setzt nahezu alternativlos auf umfassende WLANisierung aller Lebens- und Arbeitsbereiche. Franz Adlkofer und Lebrecht von Klitzing in einem grundsätzlichen Beitrag in Rubikon, 1. Mai 2017: "Ein globaler Feldversuch auf Kosten von Mensch und Natur".

Weiterlesen …

Handystrahlung: Tumor als Berufskrankheit anerkannt

Internationale Medien berichteten am 21.04.2017 unter der Schlagzeile "Tumor durch Handy als Berufskrankheit anerkannt" über ein Urteil vom 30.03.2017 des italienischen Arbeitsgerichtes der Stadt Ivrea.

Weiterlesen …

ALS durch EMF-Belastungen am Arbeitsplatz getriggert?

Das Deutsche Ärzteblatt, 6. April 2017, berichtet über eine neue niederländische Studie zur Gesundheit am Arbeitsplatz.

Weiterlesen …

Mobilfunk-Politik - WHO in der Kritik

Die Einschätzungen der World Health Organization (WHO) zur Frage der Auswirkungen der Strahlenbelastung stehen seit vielen Jahren in der internationalen Kritik.

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

05.06.2017 Stammtisch Juni
03.07.2017 Stammtisch Juli
07.08.2017 Stammtisch August
02.10.2017 Stammtisch Oktober

Weitere Veranstaltungen

01.06.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
17.06.2017 Hamburg - Aktionstag Mobilfunkstrahlung (10:00 - 18:00)
06.07.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)

Mit freundlicher Unterstützung:

16.07.2015 21:06

Beitrag im Schlafmagazin - Macht unsere moderne Funktechnologie uns krank?

Das Schlafmagazin konnten wir mit unserem allseits bekannten Foto „Der Schlaflose“ für den folgenden Artikel unterstützen:

Macht unsere moderne Funktechnologie uns krank? Schlaflos durch Elektrosmog.

Leider hat das Thema der Schlaflosigkeit weiterhin deutliche Zuwächse, was wir aus anhaltend zahlreichen Anrufen von Hilfesuchenden erleben.

Weiterlesen …

29.06.2015 21:50

Aktueller Artikel im Paraceslsus Magazin - Elektrosensibilität

Prof. Werner Thiede hat mit seinen Büchern schon große Verdienste im Thema EHS und Mobilfunk. Sein aktueller Artikel im Paraceslsus Magazin dokumentiert erneut die fatale Situation, in der wir uns befinden.

Weiterlesen …

20.06.2015 18:45

Diagnose-Funk Ratgeber zu WLAN

Wlan ist für die meisten Elektrosensiblen das größte Problem im häuslichen Umfeld. Die heutige Technik durchdringt problemlos Wände und frei können darüber hinaus Verstärker dazugekauft werden. 

Weiterlesen …

20.06.2015 18:33

Selbsthilfetag in München

Am Samstag, 27. Juni findet der Selbsthilfetag 2015 in München statt. Der Verein www.aktiv-gegen-mediensucht.de hat sich freundlicherweise bereiterklärt unsere Informationsmaterialien mit zu verteilen. Stand 51 – Marienplatz

Weiterlesen …

06.06.2015 20:00

Internationaler Appell an UN und WHO

USA, Italien, Südkorea, Türkei, China – 192 Wissenschaftler aus 39 Ländern fordern grundlegende Veränderungen und zeigen erhebliche Bedenken an beim Generalsekretär der UN und der WHO…

Weiterlesen …

06.06.2015 19:49

Industrie 4.0 heißt Überwachung & mehr Elektrosmog

Neuerscheinung bei Diagnose-Funk: Das legalisierte Datamining (BigData) über Smartphones, Tablets und das Internet ist der bisher massivste Angriffe auf die Privatsphäre...

Weiterlesen …

06.06.2015 19:44

Funksignale in München

Am Montag hat in München eine Studie gestartet, mit der die komplette Strahlenbelastung im Alltag dokumentiert werden soll. Gerade die Münchner Innenstadt ist voller Strahlung. Viele Bürger machen sich Sorgen, ob von dieser zunehmenden Dauerstrahlung gesundheitliche Schäden ausgehen können...

Weiterlesen …

11.05.2015 10:51

Article on WiFi in Telegraph today

UK hat einige Organisationen, die sich um das Thema EHS und Gesundheitsgefahren von Mobilfunk verdient machen. Der aktuelle Bericht im „Telegraph“ ist lesenswert ...

 

Weiterlesen …

11.05.2015 10:29

Mobilfunk-Anhörung im Südtiroler Landtag

Verbraucherzentrale Südtirol fordert nach der Anhörung ein Moratorium für die Einführung von WLAN an Schulen und in öffentlichen Einrichtungen ...

Weiterlesen …

07.05.2015 20:40

Analog ist das neue Bio

Auf SWR 2 ist ein Gespräch mit dem Autor Andre Wilkens zu hören, der dieses Buch soeben veröffentlicht hat. Ein hörenswertes Interview in 6 Minuten.     

Weiterlesen …

23.04.2015 12:51

What Its Like to Be Allergic to Wi-Fi

Rechtsanwältin Dafna Tachover hat sich bereit erklärt ein ausführliches Interview über ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrer Elektrosensibilität in chronologischer Abfolge zu geben. Das New York Magazin hat ausführlich berichtet.

Weiterlesen …

23.04.2015 10:56

Teneriffa: Mobilfunksendemasten werden abgebaut

In Santa Cruz de Tenerife, Hauptstadt der spanischen Provinz auf den kanarischen Inseln, wird jetzt das Gegenstück zum deutschen Mobilfunkvorsorgekonzept realisiert: es werden Masten abgebaut und zumindest weiter entfernt von sensiblen Gebäuden in andere Gegenden verlegt.

Weiterlesen …

18.03.2015 13:20

Bundesamt warnt Schulen vor WLAN-Netzen

Mit dem Ausbau von WLAN und exzessiver Handynutzung steigt die Strahlenbelastung. Forscher raten vor allem Schulen von Funkverbindungen ab ...

Weiterlesen …

18.03.2015 13:15

Physiker warnt vor Gesundheitsgefahren durch Funk

Die Passauer Neue Presse, 1. März 2015, berichtet über einen Vortrag von Prof. Klaus Buchner, Mitglied des Europaparlaments, in der Region vor Ort: Physiker warnt vor Gesundheitsgefahren durch Funk.

Weiterlesen …

17.03.2015 21:48

Höhere Tumorraten durch elektromagnetische Felder

In einer Studie an Mäusen konnten der Biologe Prof. Dr. Alexander Lerchl und sein Team nachweisen, dass durch krebserregende Substanzen verursachte Tumorraten deutlich erhöht sind, wenn die Tiere lebenslang elektromagnetischen Feldern ausgesetzt wurden, wie sie etwa Mobiltelefone erzeugen. 

Weiterlesen …

17.03.2015 21:46

Südtirol: Bestrahlte Würmer

Die Waldorfschulen in Südtirol lernen mit einfachen Versuchen ihren Schützlingen, welche Auswirkungen Beispielsweise alte DECT-Telefone auf Lebewesen haben können. 

Weiterlesen …

17.03.2015 21:44

WLAN-Zugänge in Kliniken

Für alle Elektrosensiblen sind erforderliche Krankenhausaufenthalte eine schreckliche Vorstellung, bzw. Erfahrung.

Weiterlesen …

17.03.2015 21:33

Diagnose-Funk Magazin "kompakt" erschienen

Neue Studien beweisen Risiken / Perspektiven in der Auseinandersetzung um Mobilfunkmasten/ Frankreich: Gesetz zum Schutz vor Mobilfunkstrahlung / Lobbyismus i.d.EU

Weiterlesen …

27.02.2015 11:18

EESC-Abstimmung zum Thema Elektrosensitivität

„Die Kompetenz-Initiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie" hat aktuell die verworrenen Geschehnisse innerhalb eines zuständigen Ausschusses der EU umfassend und klar zusammengefasst. Das Ergebnis wird hier aufgearbeitet und die Abfolge mit den ursprünglichen Dokumenten dargestellt.

Weiterlesen …

17.02.2015 21:18

Französisches Gesetz zum Schutz vor Mobilfunkstrahlung

Am Donnerstag, 29. Januar 2015, verabschiedete die Mehrheit der Abgeordneten des französischen Parlaments das Gesetz zur Eingrenzung der Exposition der Bevölkerung gegenüber Mikrowellenstrahlung, wie sie durch kabellose Techniken verursacht wird.

Weiterlesen …

17.02.2015 21:16

Manfred Spitzer antwortet Kritikern

In der Fachzeitschrift „Nervenheilkunde“ 1-2/2015 setzt sich Prof. Manfred Spitzer in seinem Artikel „Mit dem „Ende der Kreidezeit“ bleibt das Denken auf der Strecke“ mit seinen Kritikern auseinander.

Weiterlesen …

03.02.2015 07:05

ÖDP-Magazin Februar 2015

Das neue ÖDP-Magazin Ausgabe Februar 2015 hat wieder interessante Inhalte zu bieten.

Wir empfehlen besonders die Seiten 10, 26 und 68….

Weiterlesen …

29.01.2015 08:06

Tages Anzeiger Zürich: Kämpfer gegen den Elektrosmog

Der Zürcher Martin Zahnd ist elektrosmogsensibel. Für zahlreiche Beschwerden macht er Handy- und Antennenstrahlung verantwortlich. Und er warnt davor, die Gefahren zu unterschätzen.

Weiterlesen …

13.01.2015 12:54

Mobilfunkmasten: Weniger Strahlung - mehr Daten? Geht das?

Der neue Brennpunkt von Diagnose-Funk zeigt erneut, welche Chancen der Umwelt- und Verbraucherschutz innerhalb des höchst Komplexen Themas zu bieten hat. 

Weiterlesen …

07.01.2015 13:51

Pressemitteilung der ÖDP - Flächendeckendes, kostenloses WLAN ist zweischneidiges Schwert

Flächendeckende Wlan ist ein zweischneidiges Schwert sagt die ÖDP und betont, dass strahlensensible Menschen seither einfach nicht beachtet werden:

Weiterlesen …

07.01.2015 13:48

WLAN an Schulen – Wie gefährlich ist die Strahlung für Kinder wirklich?

WLAN ist überall. Und für viele ist es kaum auszuhalten, wenn es mal kein WLAN gibt. Wir leben damit zuhause, wir haben es im Einkaufscenter, im Urlaub, im Hotel und in Schulen. 

Weiterlesen …

01.12.2014 21:33

Hamburger Schulbehörde stoppt WLAN

An sechs Hamburger Schulen sollte das digitale Zeitalter Einzug halten. Stadt und Schulbehörde rudern nun zurück

Weiterlesen …

28.11.2014 09:24

FOMO, Digitale Demenz und unser gefährliches Experiment

FOMO – „the fear of missing out“, hat für Elektrosensible Menschen eine besondere Bedeutung. Denn FOMO betrifft unübersehbar allergrößte Teile des Gesellschaft.

Weiterlesen …

18.11.2014 16:32

Schweizer Verein Parler Partout

Ein schweizer Verein macht mit einem interessanten Konzept auf die Probleme der zunehmenden Bestrahlung aufmerksam.

Weiterlesen …