Letzte Nachrichten

Offener Brief an die Kultusminister kritisiert digitale Irrwege in der Bildungspolitik

Es ist erfreulich und traurig zugleich, dass sich ein aufgewachtes Bündnis für humane Bildung und gegen das trojanische Pferd der sogenannten „digitalen Bildung“ gebildet hat und bilden musste. Wir unterstützen diese Morgendämmerung der analogen Lebenskultur. 

Weiterlesen …

Prince Harry urges young people to put down their mobile phones and warns they affect mental health

Wer seiner königlichen Hoheit Prinz Charles in Bertram Verhaag‘s „der Bauer und sein Prinz“ zugehört hat weiß, welche Qualitäten für Fragen der Technik, der Umwelt und deren gesellschaftlichen Auswirkungen diese Familie hat. Bravo Prinz Harry und viel Mut!

Weiterlesen …

Die unsichtbare Dauerlast: Elektrosmog

Mediziner warnt: Wir gehen zu sorglos mit den immer zahlreicheren smarten Geräten um. Zu viel Funkstrahlung kann dauerhafte Überempfindlichkeit verursachen.

Weiterlesen …

WLAN und Elektrosmog zwang sie zum Umzug

Schlaf fand Daniela Pichler lange Zeit nur noch im Auto in der Tiefgarage. Erst Jahre später erhielt sie die Diagnose Elektro-Hypersensibilität (EHS).

Weiterlesen …

WLAN an Schulen- Zunehmende WLAN-Dichte gefährdet die Gesundheit

Der Hype um die Digitalisierung hält unvermindert an. Das ist fatal, denn abgesehen von der bildungspolitischen Fragwürdigkeit der digitalen Revolution, werden die gesundheitlichen Risiken von WLAN und Elektrosmog chronisch unterschätzt.

Weiterlesen …

Empfehlenswerte Artikel - umwelt-medizin-gesellschaft Ausgabe 2/17

In der Fach-Zeitschrift umwelt-medizin-gesellschaft Ausgabe 2/17 sind 3 empfehlenswerte Artikel erschienen.

Weiterlesen …

Videos und TV-Hinweis - Wie ein kleines Ding uns im Griff hat

Viele legen ihr Smartphone kaum mehr aus der Hand, lassen sich unterbrechen und ablenken. Konzentrationsstörungen, Haltungsschäden, manchmal sogar Sucht sind die Folgen. Sendung auf 3sat.

Weiterlesen …

Neue Veröffentlichungen bei diagnose:funk

Viel fremdverursachtes Elend kann verhindert oder zumindest vermindert werden, wenn die fortlaufend aktualisierten Empfehlungen der Verbraucherorganisation Diagnose Funk e.V. beachtet werden. Der deutsche Strahlenschutz steht da gewaltig im Schatten und wäre gut beraten, sich an dieser Expertise orientieren, anstatt als Vasall des Digitalismus rumzukriechen…

Weiterlesen …

WLAN-Aktivierung eine unzumutbare Belästigung

Urteil des Landgericht Köln: Internetanbieter dürfen Router von Kunden nur dann in Wifi-Hotspot-Stationen umwandeln, wenn Kunden ausdrücklich zugestimmt haben.

Weiterlesen …

Einseitige Baumschäden mit Sichtverbindung zu Mobilfunksendern - Artikel aus "Wohnung + Gesundheit" Nr.163

Die von einer Ärztin, zwei Biologen und einem Diplom-Forstwirt in einer Langzeitstudie festgehaltenen Naturbeobachtungen begründen eindrücklich den Verdacht, dass Mobilfunkstrahlung Bäume und andere Pflanzen schädigen kann.

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

07.08.2017 Stammtisch August
02.10.2017 Stammtisch Oktober
06.11.2017 Stammtisch November
04.12.2017 Stammtisch Dezember

Weitere Veranstaltungen

03.08.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
07.09.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
05.10.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
02.11.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
07.12.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)

Mit freundlicher Unterstützung:

22.09.2015 21:03

Wohnungsangebot für Menschen mit und ohne EHS in Erlangen

In Innenstadtlage im fränkischen Erlangen wird eine schöne Wohnung mit besten Bedingungen vermietet ...

Weiterlesen …

21.09.2015 18:33

House of Commons sieht Risiken der steigenden Strahlenbelastung

In seinem neuen Report of the Standing Committee on Health (June 2015 - Chair Ben Lobb) gibt das kanadische House of Commons angesichts der steigenden Strahlenbelastung eine Liste wegweisender Empfehlungen.

Weiterlesen …

11.09.2015 08:22

Petition - Beibehaltung des analogen Festnetzanschlusses für unser Telefon!

Wir bitten um größtmögliche Unterstützung und Verbreitung dieser Aufforderung an den Wirtschaftsminister, das analoge Telefonnetz getrennt vom Internet zu erhalten. 

Weiterlesen …

02.09.2015 17:07

Elektrosensible Französin als Behinderte anerkannt

Ein erstes Urteil aus Frankreich macht uns Hoffnung, dass der zynische Umgang mit elektrosensiblen Menschen sich ändert ...

Weiterlesen …

24.08.2015 09:40

Gesundheitliche Probleme in Oberammergau - ein Video Rückblick von Studentinnen der Bayrischen Akademie für Fernsehen

Vor 10 Jahren wurde in Oberammergau die Mobilfunktechnik ausgebaut. Daraufhin klagten über 150 Menschen über gesundheitliche Probleme und Schlafstörungen. Einige von ihnen wurden elektrosensibel. Sie reagieren auf gepulste Strahlung, wie sie von Handys, Mobilfunkmasten oder Wlan-Routern ausgeht.

Weiterlesen …

10.08.2015 14:39

Der zahnmedizinische Beitrag zur chronischen Krankheit

Unsere Hoffnung ist in vielerlei Hinsicht, dass es eine junge Generation gibt, die die Fehler der vorangegangenen Generationen erkennt. Vielen Elektrohypersensiblen wäre ein qualvolles Leben erspart geblieben, hätten sie sich von Anbeginn in den Hände von Zahnarzt Dr. Dominik Nischwitz begeben können. Über seine Ausarbeitung zu zeitgerechter biologischer Zahnheilkunde freuen wir uns sehr und hoffen, dass sein Wissen Schule macht:

Weiterlesen …

10.08.2015 14:34

Immobilienangebot im Allgäu

Im Allgäu / Nähe Kempten gibt es in einem funkarmen, schönen Tal – in einem freundlichen kleinen Dorf ein Immobilienangebot, dass sich für ein kleines Gemeinschaftsprojekt für elektrosensible Menschen eignen würde. 

Weiterlesen …

16.07.2015 21:23

Neues Buch zur Forschungslage Mobilfunk

Der US-Forscher Martin Blank PhD hat das Buch "OVERPOWERED. What science tell us about the dangers of cell phones and other WiFi devices" veröffentlicht.

Weiterlesen …

16.07.2015 21:18

Stand der Mobilfunk-Forschung - Neue Studien Recherche von Diagnose Funk e. V.

Der neue Diagnose-Funk Studienrecherche 2-2015  enthält Besprechungen von 18 Studien. Bedeutend waren  im Frühjahr 2015  die Ergebnisse einer Studie des Bundesamtes für Strahlenschutz, die ein tumorbeschleuni­gendes Potential der Mobilfunkstrahlung bestätigt. Neue Studien zu oxidativem Zellstress und zu Wirkungen auf Neurotransmitter werden besprochen.

Weiterlesen …

16.07.2015 21:06

Beitrag im Schlafmagazin - Macht unsere moderne Funktechnologie uns krank?

Das Schlafmagazin konnten wir mit unserem allseits bekannten Foto „Der Schlaflose“ für den folgenden Artikel unterstützen:

Macht unsere moderne Funktechnologie uns krank? Schlaflos durch Elektrosmog.

Leider hat das Thema der Schlaflosigkeit weiterhin deutliche Zuwächse, was wir aus anhaltend zahlreichen Anrufen von Hilfesuchenden erleben.

Weiterlesen …

29.06.2015 21:50

Aktueller Artikel im Paraceslsus Magazin - Elektrosensibilität

Prof. Werner Thiede hat mit seinen Büchern schon große Verdienste im Thema EHS und Mobilfunk. Sein aktueller Artikel im Paraceslsus Magazin dokumentiert erneut die fatale Situation, in der wir uns befinden.

Weiterlesen …

20.06.2015 18:45

Diagnose-Funk Ratgeber zu WLAN

Wlan ist für die meisten Elektrosensiblen das größte Problem im häuslichen Umfeld. Die heutige Technik durchdringt problemlos Wände und frei können darüber hinaus Verstärker dazugekauft werden. 

Weiterlesen …

20.06.2015 18:33

Selbsthilfetag in München

Am Samstag, 27. Juni findet der Selbsthilfetag 2015 in München statt. Der Verein www.aktiv-gegen-mediensucht.de hat sich freundlicherweise bereiterklärt unsere Informationsmaterialien mit zu verteilen. Stand 51 – Marienplatz

Weiterlesen …

06.06.2015 20:00

Internationaler Appell an UN und WHO

USA, Italien, Südkorea, Türkei, China – 192 Wissenschaftler aus 39 Ländern fordern grundlegende Veränderungen und zeigen erhebliche Bedenken an beim Generalsekretär der UN und der WHO…

Weiterlesen …

06.06.2015 19:49

Industrie 4.0 heißt Überwachung & mehr Elektrosmog

Neuerscheinung bei Diagnose-Funk: Das legalisierte Datamining (BigData) über Smartphones, Tablets und das Internet ist der bisher massivste Angriffe auf die Privatsphäre...

Weiterlesen …

06.06.2015 19:44

Funksignale in München

Am Montag hat in München eine Studie gestartet, mit der die komplette Strahlenbelastung im Alltag dokumentiert werden soll. Gerade die Münchner Innenstadt ist voller Strahlung. Viele Bürger machen sich Sorgen, ob von dieser zunehmenden Dauerstrahlung gesundheitliche Schäden ausgehen können...

Weiterlesen …

11.05.2015 10:51

Article on WiFi in Telegraph today

UK hat einige Organisationen, die sich um das Thema EHS und Gesundheitsgefahren von Mobilfunk verdient machen. Der aktuelle Bericht im „Telegraph“ ist lesenswert ...

 

Weiterlesen …

11.05.2015 10:29

Mobilfunk-Anhörung im Südtiroler Landtag

Verbraucherzentrale Südtirol fordert nach der Anhörung ein Moratorium für die Einführung von WLAN an Schulen und in öffentlichen Einrichtungen ...

Weiterlesen …

07.05.2015 20:40

Analog ist das neue Bio

Auf SWR 2 ist ein Gespräch mit dem Autor Andre Wilkens zu hören, der dieses Buch soeben veröffentlicht hat. Ein hörenswertes Interview in 6 Minuten.     

Weiterlesen …

23.04.2015 12:51

What Its Like to Be Allergic to Wi-Fi

Rechtsanwältin Dafna Tachover hat sich bereit erklärt ein ausführliches Interview über ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrer Elektrosensibilität in chronologischer Abfolge zu geben. Das New York Magazin hat ausführlich berichtet.

Weiterlesen …

23.04.2015 10:56

Teneriffa: Mobilfunksendemasten werden abgebaut

In Santa Cruz de Tenerife, Hauptstadt der spanischen Provinz auf den kanarischen Inseln, wird jetzt das Gegenstück zum deutschen Mobilfunkvorsorgekonzept realisiert: es werden Masten abgebaut und zumindest weiter entfernt von sensiblen Gebäuden in andere Gegenden verlegt.

Weiterlesen …

18.03.2015 13:20

Bundesamt warnt Schulen vor WLAN-Netzen

Mit dem Ausbau von WLAN und exzessiver Handynutzung steigt die Strahlenbelastung. Forscher raten vor allem Schulen von Funkverbindungen ab ...

Weiterlesen …

18.03.2015 13:15

Physiker warnt vor Gesundheitsgefahren durch Funk

Die Passauer Neue Presse, 1. März 2015, berichtet über einen Vortrag von Prof. Klaus Buchner, Mitglied des Europaparlaments, in der Region vor Ort: Physiker warnt vor Gesundheitsgefahren durch Funk.

Weiterlesen …

17.03.2015 21:48

Höhere Tumorraten durch elektromagnetische Felder

In einer Studie an Mäusen konnten der Biologe Prof. Dr. Alexander Lerchl und sein Team nachweisen, dass durch krebserregende Substanzen verursachte Tumorraten deutlich erhöht sind, wenn die Tiere lebenslang elektromagnetischen Feldern ausgesetzt wurden, wie sie etwa Mobiltelefone erzeugen. 

Weiterlesen …

17.03.2015 21:46

Südtirol: Bestrahlte Würmer

Die Waldorfschulen in Südtirol lernen mit einfachen Versuchen ihren Schützlingen, welche Auswirkungen Beispielsweise alte DECT-Telefone auf Lebewesen haben können. 

Weiterlesen …

17.03.2015 21:44

WLAN-Zugänge in Kliniken

Für alle Elektrosensiblen sind erforderliche Krankenhausaufenthalte eine schreckliche Vorstellung, bzw. Erfahrung.

Weiterlesen …

17.03.2015 21:33

Diagnose-Funk Magazin "kompakt" erschienen

Neue Studien beweisen Risiken / Perspektiven in der Auseinandersetzung um Mobilfunkmasten/ Frankreich: Gesetz zum Schutz vor Mobilfunkstrahlung / Lobbyismus i.d.EU

Weiterlesen …

27.02.2015 11:18

EESC-Abstimmung zum Thema Elektrosensitivität

„Die Kompetenz-Initiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie" hat aktuell die verworrenen Geschehnisse innerhalb eines zuständigen Ausschusses der EU umfassend und klar zusammengefasst. Das Ergebnis wird hier aufgearbeitet und die Abfolge mit den ursprünglichen Dokumenten dargestellt.

Weiterlesen …

17.02.2015 21:18

Französisches Gesetz zum Schutz vor Mobilfunkstrahlung

Am Donnerstag, 29. Januar 2015, verabschiedete die Mehrheit der Abgeordneten des französischen Parlaments das Gesetz zur Eingrenzung der Exposition der Bevölkerung gegenüber Mikrowellenstrahlung, wie sie durch kabellose Techniken verursacht wird.

Weiterlesen …