Letzte Nachrichten

Offener Brief an die Kultusminister kritisiert digitale Irrwege in der Bildungspolitik

Es ist erfreulich und traurig zugleich, dass sich ein aufgewachtes Bündnis für humane Bildung und gegen das trojanische Pferd der sogenannten „digitalen Bildung“ gebildet hat und bilden musste. Wir unterstützen diese Morgendämmerung der analogen Lebenskultur. 

Weiterlesen …

Prince Harry urges young people to put down their mobile phones and warns they affect mental health

Wer seiner königlichen Hoheit Prinz Charles in Bertram Verhaag‘s „der Bauer und sein Prinz“ zugehört hat weiß, welche Qualitäten für Fragen der Technik, der Umwelt und deren gesellschaftlichen Auswirkungen diese Familie hat. Bravo Prinz Harry und viel Mut!

Weiterlesen …

Die unsichtbare Dauerlast: Elektrosmog

Mediziner warnt: Wir gehen zu sorglos mit den immer zahlreicheren smarten Geräten um. Zu viel Funkstrahlung kann dauerhafte Überempfindlichkeit verursachen.

Weiterlesen …

WLAN und Elektrosmog zwang sie zum Umzug

Schlaf fand Daniela Pichler lange Zeit nur noch im Auto in der Tiefgarage. Erst Jahre später erhielt sie die Diagnose Elektro-Hypersensibilität (EHS).

Weiterlesen …

WLAN an Schulen- Zunehmende WLAN-Dichte gefährdet die Gesundheit

Der Hype um die Digitalisierung hält unvermindert an. Das ist fatal, denn abgesehen von der bildungspolitischen Fragwürdigkeit der digitalen Revolution, werden die gesundheitlichen Risiken von WLAN und Elektrosmog chronisch unterschätzt.

Weiterlesen …

Empfehlenswerte Artikel - umwelt-medizin-gesellschaft Ausgabe 2/17

In der Fach-Zeitschrift umwelt-medizin-gesellschaft Ausgabe 2/17 sind 3 empfehlenswerte Artikel erschienen.

Weiterlesen …

Videos und TV-Hinweis - Wie ein kleines Ding uns im Griff hat

Viele legen ihr Smartphone kaum mehr aus der Hand, lassen sich unterbrechen und ablenken. Konzentrationsstörungen, Haltungsschäden, manchmal sogar Sucht sind die Folgen. Sendung auf 3sat.

Weiterlesen …

Neue Veröffentlichungen bei diagnose:funk

Viel fremdverursachtes Elend kann verhindert oder zumindest vermindert werden, wenn die fortlaufend aktualisierten Empfehlungen der Verbraucherorganisation Diagnose Funk e.V. beachtet werden. Der deutsche Strahlenschutz steht da gewaltig im Schatten und wäre gut beraten, sich an dieser Expertise orientieren, anstatt als Vasall des Digitalismus rumzukriechen…

Weiterlesen …

WLAN-Aktivierung eine unzumutbare Belästigung

Urteil des Landgericht Köln: Internetanbieter dürfen Router von Kunden nur dann in Wifi-Hotspot-Stationen umwandeln, wenn Kunden ausdrücklich zugestimmt haben.

Weiterlesen …

Einseitige Baumschäden mit Sichtverbindung zu Mobilfunksendern - Artikel aus "Wohnung + Gesundheit" Nr.163

Die von einer Ärztin, zwei Biologen und einem Diplom-Forstwirt in einer Langzeitstudie festgehaltenen Naturbeobachtungen begründen eindrücklich den Verdacht, dass Mobilfunkstrahlung Bäume und andere Pflanzen schädigen kann.

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

07.08.2017 Stammtisch August
02.10.2017 Stammtisch Oktober
06.11.2017 Stammtisch November
04.12.2017 Stammtisch Dezember

Weitere Veranstaltungen

03.08.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
07.09.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
05.10.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
02.11.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)
07.12.2017 EHS-Stammtisch Berlin (18:30)

Mit freundlicher Unterstützung:

18.12.2015 17:29

BioEM 2015: Report von Dariusz Leszczynski

Wie bereits  im vergangenen Jahr hat Dariusz Leszczynski auch in diesem Jahr mit Unterstützung der Stiftung Pandora und der Kompetenzinitiative an der BioEM 2015 teilgenommen. Sein aktueller kritischer Report gibt Einblicke in die Konferenz.

Weiterlesen …

18.12.2015 17:20

Mobilfunkfreie “Weiße Zonen” – irreal oder rechtlich geboten?

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht 20/2015 beleuchten Bernd Irmfrid Budzinski und Wilfried Kühling die defizitäre deutsche Situation, aus wissenschaftlich-technischen wie juristischen Perspektiven.

Weiterlesen …

18.12.2015 17:10

Elektrosensible Französin als Behinderte anerkannt - Urteil rechtskräftig

Ein erstes Urteil aus Frankreich macht uns Hoffnung, dass der zynische Umgang mit elektrosensiblen Menschen sich ändert ...

Weiterlesen …

18.12.2015 16:17

Intelligente Mess-Systeme erhöhen die Strahlenbelastung

Wir fordern in einer Stellungnahme zum Gesetzesentwurf zur Digitalisierung der Energiewende einen vorrang von Kabelgebundener Kommunikation. In einer aktuellen Stellungnahme fordert der BUND ebenso Gesundheitsschutz in Sachen 'intelligenter' Mess-Systeme ein.

Weiterlesen …

16.12.2015 20:12

Interview in der Stuttgarter Zeitung - Eine kollektive Sucht

Die enormen Leistungen von Peter Hensinger aus der Stuttgarter Mobilfunk-Bürgerinitiative, als Vorstandsmitglied von Diagnose-Funk, sowie seine zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen sind seit Jahren bekannt.

Weiterlesen …

16.12.2015 20:06

Krank durch Amalgam

Wer im Leben elektro(hyper)sensibel geworden ist, kennt in der allermeisten Fällen den ganz direkten Zusammenhang mit bestehenden, früheren und zumeist noch kriminell entfernten Zahnfüllungen aus Amalgam.

Weiterlesen …

05.12.2015 08:18

Digitalismus auf Erfolgskurs - Kommentar zur aktuellen Lage von elektrosensiblen Menschen

Persönlicher Kommentar von unserem Vorstandsmitglied Frank Berner zur Lage von elektrosensiblen Menschen nach der Versteigerung neuer Mobilfunkfrequenzen im Sommer 2015.

Weiterlesen …

30.11.2015 20:55

Strahlungsarme Wohnraumgebiete und weiße Zonen-für Elektrosensible gefordert!

Im südbadischen Freiburg gab es großes Interesse an einer Veranstaltung mit den Schwerpunktthema „Schutz für elektrosensible Menschen“ und der klaren Forderung nach neuen Wohngebieten ohne zwangsweise Bestrahlung der eigenen Wohnung.

Weiterlesen …

30.11.2015 20:51

Strahlungsminimierung - Router richtig einstellen

Die Deutsche Telekom wird bis 2018 alle analogen Telefonanschlüsse auf digitale Telefonie umstellen. Hiermit soll in Zukunft alle Kommunikation über Router laufen.

Weiterlesen …

23.11.2015 21:00

Buchtipp: Zu Werner Thiedes Kritik an der Digitalen Revolution

Drei Bücher des evangelischen Theologen Werner Thiede aus den letzten Jahren sind bemerkenswert mutige Beiträge, die den Diskussionen neue Impulse geben.

Weiterlesen …

23.11.2015 20:55

Verbraucherschützer untermauern ihre Kritik an intelligenten Stromzählern

„Smarte“ Stromzähler gehören zu den unnötigsten Erfindungen. Vielleicht wachen Staat und Industrie an diesen Umfragewerten auf?

Weiterlesen …

23.11.2015 20:55

Fachmagazin Umwelt, Medizin, Gesellschaft - Peter Hensinger

Wissenschaftsvorstand Peter Hensinger von Diagnose-Funk hat sich längst einen Namen mit seinen Aufsätzen und Referaten Gemacht. Das Fachmagazin Umwelt, Medizin, Gesellschaft hat in der Novemberausgabe erneut einen neuen Artikel veröffentlicht.

Weiterlesen …

18.11.2015 09:07

Mobilfunkstrahlung weit unterhalb der Grenzwerte führt zu oxidativem Stress in Zellen

In einem der bisher umfangreichsten Reviews ergaben 93 von 100 verfügbaren Studien, dass Mobilfunkstrahlung zu schädigenden Oxidations­prozessen in Zellen durch die Überproduktion von Freien Radikalen führt.

Weiterlesen …

18.11.2015 09:02

Merkel: Daten sind Rohstoffe des 21. Jahrhunderts

Das übergeordnete Ziel dieser Kanzlerin scheint es zu sein, die Gesellschaft in einen großen Computer zu verwandeln.

Weiterlesen …

18.11.2015 08:49

Diagnose-Funk e.V. mit neuer Webseite

Deutschlands angesehene Verbraucherorganisation zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung Diagnose-Funk e.V. hat eine neue Webseite, die sehr übersichtlich das umfassende Thema erklärt und darüber informiert.

Weiterlesen …

06.11.2015 08:03

Hotels und wenig belastete Gebiete

Endlich gibt es einen Anfang für Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels, wo zumindest W-LAN erspart bleibt – denn das ist seither das größte Problem in Gebäuden ...

Weiterlesen …

27.10.2015 13:57

Dringend - Elektrohypersensible junge Mutter sucht kleine Wohnung

NOTFALL – DRINGEND!

Elektrohypersensible, alleinstehende junge Mutter mit Kleinkind sucht ab sofort kleine Wohnung zur Miete.

Kontakt: 05241 27181

Weiterlesen …

27.10.2015 13:56

Brief an Landtagspräsidentin Barbara Stamm

Einzelne Betroffene Menschen mit und ohne EHS bringen erfreulicherweise die Energie auf gute Briefe oder Petitionen an staatliche Stellen zu formulieren.

Weiterlesen …

27.10.2015 13:54

Israelische Entwicklungen zur WLAN-Begrenzung in Schulen

Environmental Health Trust meldet desweiteren, dass es auch in Israel Entwicklungen gibt, WLAN-Nutzung in Bezug auf Kinder und Jugendliche zu limitieren, um die Gesundheitsrisiken für die junge Generation niedrig zu halten.

Weiterlesen …

27.10.2015 13:52

Erster US-amerikanischer Schuldistrikt begrenzt WiFi

Environmental Health Trust berichtet (28. Sept 2015), dass in diesem Sommer eine erste US-amerikanische Schulbehörde die WiFi-Nutzung in Schulen begrenzt.

Weiterlesen …

27.10.2015 13:49

Signifikanter Rückgang klinischer Symptome nach Senderabbau

Japanische Studie zeigt Auswirkungen auf die Gesundheit von Bewohnern einer Wohnanlage durch chronische Exposition hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung (HFS - EMF).

Weiterlesen …

27.10.2015 13:44

Mobilfunkforschung im Würgegriff von Industrie und Politik

Franz Adlkofer, Koordinator der europäischen REFLEX-Studie (2000-2004) beleuchtet in einem Vortrag der Offenen Akademie Gelsenkirchen (1. Okt 2015) die derzeitige mobilfunkpolitische Situation. “Die Hochfrequenzforschung befindet sich – wie im Titel bildhaft angekündigt – im Würgegriff von Industrie und Politik.”

Weiterlesen …

27.10.2015 13:40

Digitalisierung - Bedenklicher Massenwahn

Antje Schweinfurth bespricht in der Bayerischen Staatszeitung, 25. Sept 2015, das neue vielbeachtete Buch Digitaler Turmbau zu Babel des evangelischen Theologen Werner Thiede.

Weiterlesen …

27.10.2015 13:34

Elektrosensibilität: Eine zunehmende Herausforderung für die Ärzteschaft

In ihrer aktuellen Sichtung der Forschung zu EHS fragen L. Hedendahl, M. Carlberg und L. Hardell nach Ausdifferenzierungen und Handhabungen des komplexen Krankheitsbildes und fordern neue medizinisch-ärztliche Aufmerksamkeit für die gesundheitlichen Auswirkungen steigender Strahlenbelastung.

Weiterlesen …

27.10.2015 13:20

Ist die Unterteilung in ionisierende und nichtionisierende Strahlung noch aktuell?

Die Mobilfunk-Forschung verzeichnet in diesem Jahr bemerkenswerte Fortschritte. Karl Hecht gibt in seinem soeben erschienenen Forschungsbericht auf der Basis eines aktuellen Erkenntnisstandes einen auch für Laien verständlichen Überblick, der zu neuem Denken in Bezug auf herkömmliche Kategorisierungen in der Strahlenproblematik auffordert.

Weiterlesen …

27.10.2015 10:00

Dokumentation von Baumschäden

Die Studien von Cornelia Waldmann-Selsam über Pflanzenschädigungen durch die steigende Strahlenbelastung sind bekannt (Forschungsbericht). Nun begleitete sie die Kirchheimer Zeitung bei Untersuchungen vor Ort.

 

Weiterlesen …

17.10.2015 11:31

Strahlungsarme Wohnungen in Halle an der Saale zu vermieten

In Halle an der Saale werden in einem größeren Haus 2 Wohnungen neu vermietet. Die Hausgemeinschaft hat entsprechende Verabredung und kommuniziert kabelgebunden.

Weiterlesen …

17.10.2015 11:23

Haus für Elektrosensible zu verkaufen

Freistehendes, großes Haus mit wenig Mobilfunk und schöner Aussicht im Kreis Esslingen am Neckar zu verkaufen.

Weiterlesen …

03.10.2015 19:20

Elektrosensible Menschen sind dabei sich zu vernetzten

Die Betroffenen elektrosensiblen Menschen selbst in Europa sind dabei sich zu vernetzten und an vielen Orten entstehen Initiativen, die zu einem menschenwürdigen Leben für sollen. Wir empfehlen das folgende Video:

Weiterlesen …